Aktuelle News der Handballerinnen

SG Lichtenstein/Oberlungwitz gegen SV 04 Plauen-Oberlosa

Da sind die ersten Punkte!
Zum ersten Heimspiel der Saison hatten wir die Spielerinnen des Verbandsligabsteigers SV Plauen Oberlohsa zu Gast. 
Nach der Niederlage in der Vorwoche wollten wir Wiedergutmachung leisten und uns die ersten beiden Punkte sichern. Wir kamen ganz gut rein und konnten uns nach reichlich zehn Minuten mit 4:1 absetzen. Danach fand Oberlohsa besser ins Spiel. Während wir nunmehr damit beschäftigt waren, die Kreisläuferin zu decken und dadurch zu langsam in der Seitwärtsbewegung agierten. spazierten die drei Rückraumspielerinnen munter durch unsere Deckung und kamen ein ums andere Mal zum Wurf. Wir wiederum taten uns vorn nun schwer und kämpften mit Fehlabspielen und Fehlwürfen. Das Ergebnis war ein Führungswechsel in der 19. Minuten zum 5:6. Erst in den letzten fünf Minuten konnten wir uns wieder fangen und gingen letztendlich mit 10:8 in die Pause. 
 
Die Pausenansprache war klar - nicht nachlassen und die Gegnerinnen konzentriert und sicher weiter unter Druck setzen. Motiviert gingen wir in die zweite Halbzeit und konnten durch Lisas Treffer direkt zum 11:8 erhöhen. Auf unsere Seite konnte Tina anschließend einen Siebenmeter entschärfen und wir nutzten das um direkt auf 4 Tore Vorsprung davon zu ziehen. Nun war der Knoten bei uns geplatzt. Immer wieder konnten wir uns im Angriff durchsetzen, häufig über Konter aber auch im eins-gegen-eins oder aus dem Rückraum heraus, während Plauen-Oberlohsa zunehmend ratloser wurde. Auch ihr Spiel mit zwei Kreisäuferinnen brachten uns nicht weiter aus dem Konzept. Als ihre Spielführerin auch noch verletzt vorzeitig vom Feld musste - an dieser Stelle noch einmal gute Besserung - kam vollends ein Bruch ins Plauener Spiel und wir konnten weiter Tor um Tor davon ziehen. Die Spielerinnen gaben zwar nicht auf und konnten besonders über ihre Kreisläuferin noch das ein oder andere Tor erzielen, konnten uns aber nicht mehr gefährlich werden. Schlussendlich siegten wir verdient mit 26:17 und freuten uns über unsere ersten beiden Punkte. 
In zwei Wochen empfangen wir mit den Spielerinnen der HSG Langenhessen/Chrimmitschau altbekannte Gegner, mit denen wir in der Vergangenheit schon heftig umkämpfte Partien bestritten. Anwurf ist 16 Uhr in der Sporthalle Oberlungwitz.
Es spielten : Tina (Tor), Maria, Jule (5), Susie (2), Bea (3/1), Jana, Isabell (4), Steph K., Tanja, Steph S. (4), Lisa (3), Nine (2), Reni (2)

About Handball

Der erste Versuch, in Lichtenstein Handball zu spielen, wurde bereits 1924 gemacht, nachdem 1917 das Feldhandballspiel in Deutschland entwickelt worden war. Otto Hergert brachte es mit nach Lichtenstein, nachdem er....mehr

Die nächsten Termine

Zufallsbilder

© 2015 Michael Vetter Online

Search