Unser Spielberichte

Viel Spaß beim Stöbern.

Mit Wille zum Sieg

Am 06.01.2017 luden die Damen der SG Lichtenstein/ Oberlungwitz die Frauen des SV Tanne Thalheim nach Lichtenstein ins das Sportzentrum ein. Aus der Hinrunde hatte man noch eine Rechnung mit Thalheim offen und wollte gut in die Rückrunde starten.

 
Nach einer anfänglichen Findungsphase stand es nach 20 Minuten 6:7 für Thalheim. Die Abwehr agierte zu passiv und im Angriff fehlte es an Ideen. Doch auf einmal legt man den Schalter um und versuchte mehr. Gerade im Angriff spürte man das gestiegen Selbstvertrauen der ersten Mannschaft der SG. Doch auch mit mehr Bewegung konnte man das nicht in etwas zählbares umwandeln, da man das Tor einfach nicht traf. In der Abwehr half Aline Möbius ein ums andere mal aus und war eine sichere Bank, die den knappen Halbzeitvorsprung zum Stand von 11:10 sicherte.
Mit deutlichen Anweisungen für die Abwehr schickten die Trainer die Mädels wieder auf das Spielfeld. Eine Manndeckung sollte die Wende bringen.
In der zweiten Halbzeit setzte sich das Pech im Abschluss fort. Die Manndeckung verlangsamte deutlich das Spiel der Mittespielerin, aber dafür entstand für den Rest mehr Platz. Diesen nutzen sie auch und so konnten die Zuschauer ein ausgeglichene Spiel verfolgen. Bei Mannschaften hatten viel Licht, aber auch manchmal Schatten in ihrem Spiel. Erst kurz vor Schluss konnten zwei schnelle Tore die Wende für Lichtenstein/ Oberlungwitz bringen. 
Das Spiel endete 23:21 für die SG Lichtenstein/ Oberlungwitz I.

About Handball

Der erste Versuch, in Lichtenstein Handball zu spielen, wurde bereits 1924 gemacht, nachdem 1917 das Feldhandballspiel in Deutschland entwickelt worden war. Otto Hergert brachte es mit nach Lichtenstein, nachdem er....mehr

Zufallsbilder

© 2015 Michael Vetter Online

Search